Wir alle lieben unsere Tiere.

Doch manchmal gibt es wie in jeder guten Beziehung verschiedene Herausforderungen und Entwicklungspotenziale.

Oftmals wird das eine oder andere „Problem“ mit dem eigenen Tier irgendwann einfach hingenommen, bzw. sich damit widerwillig arrangiert. Dementsprechend wird auch der gemeinsame Alltag vollständig danach ausgerichtet. Hauptsache es funktioniert irgendwie – auch wenn mal mehr schlecht als recht.

Die Frage ist nun, ob der aktuelle Zustand (Status quo) so für alle Beteiligte wirklich lebenswert ist oder es nicht eher an der Zeit ist, das Ganze nochmals zu überdenken.

Was sagt dir dein Gefühl zu eurer Situation? Sehnst du dich endlich nach Klarheit und (innerem) Frieden mit dir und deinem Tier?

Wünscht sich nicht jeder Mensch ein ausgeglichenes Zusammenleben mit seinem Tier?

Es ist möglich, dass deine Zeit nun für ein Leben in Leichtigkeit gekommen ist. Sehr gerne begleite ich dich dahin.

und tiergespraech agnessa

Über Tierkommunikation

Über Sterbebegleitung

Wenn du magst, unterstütze ich dich von herzen gerne dabei – gerade bei Problemen bei & mit deinem Tier – Licht ins Dunkle zu bringen.

Ich freue mich auf dich und dein Herzenstier!

herzbotschaft tierbotschaft jenseitsbotschaft logo

Meine Hündin fraß eine Zeit lang schlecht, fiepte und war irgendwie einfach nicht gut drauf. Obwohl es ihr seitens der Ärzte an nichts fehlte und ich dennoch viel probierte (Ernährung, THP, etc.), wurde es einfach nicht besser. Bis ich sie einfach nach dem Grund fragte. Als Antwort kam: Sie hatte Bauchschmerzen und war unruhig, weil sie MEINE Unruhe und Ungewissheit spürte. Mein Gedankenkarussell und die somit verbundene innere Unruhe in der einen Lebensphase nahm sie so sehr wahr, dass es ihr buchstäblich auf den Magen schlug. Ich konnte es zu diesem Zeitpunkt selbst gar nicht nachempfinden und war über ihre Antworten daher sehr überrascht. So sprach ich mit ihr über die Situation, ihre Wünsche und meine Gedanken. Sie fühlte sich wahrgenommen/gehört und ab da wurde ihr und mein Zustand besser.

Menü schließen